Stuttgart machts schon wieder MAMMA MIA!

Veröffentlicht: Januar 20, 2013 in Allerlei, Deutschland, Neues, Theater

STAGE ENTERTAINMENT erweckt in Stuttgart nach den Vampiren den zweiten großen Hit aus vergangenen Tagen zu neuem Leben. Der laue Ansturm auf Manderley  soll mit dem ABBA-Hit wettgemacht werden. Ein alter Besen kehrt bekanntermaßen gut, vor Allem wenn es um die Beseitigung der liegengebliebenen Asche geht. Ob die Schwaben wie damals in Scharen ins Theater strömen, wird sich alsbald zeigen.

Schon 2004 waren MAMMA MIA! und Stuttgart Heimat für zwei junge Österreicherinnen, die eine, Ina Trabesinger (Erstbesetzung Sophie), die andere, Melanie Ortner, (Ensemble/Cover Sophie) haben beide ihrem Namen Nachhaltigkeit verschafft und bekleiden seitdem Hauptrollen in diversen Großproduktionen.

Die ebenerwähnte Symbiose ist auch 2013 in der Schwabenmetropole vorzufinden. Gleich fünf „Ösis“ sind Teil des am 17. Jänner der Öffentlichkeit präsentierten Ensembles. Sabine Mayer (Donna) und Barbara Raunegger (Rosie) sollen für mächtig Stimme und Stimmung in der griechischen Taverne sorgen. Selbiges gilt für Ramin Dustdar, der den „warm“-herzigen Drittel-Vater Harry geben wird. Neben Annakathrin Naderer (Ali)  wird mit Denise Jastraunig (Ensemble/Cover Sophie) eine weitere, junge, österreichische Stimme auf der Bühne zu erleben sein.

Ab 14. Feber werden Dancing Queen, Waterloo und wie sie alle heißen, für jede Menge griechisches Urlaubsfeeling in der Schwabenmetropole sorgen.

MammaMia_Darsteller_04

Infos zum Stück: www.stage-entertainment.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s